Estate Pinot Noir Ben­gue­la Cove

Walker Bay ist ein Synonym für hervorragenden Pinot Noir. Die Weinberge werden vom Benguela-Strom umflutet und bieten Ausblicke auf den Atlantischen Ozean. Tagsüber herrschen kühle Temperaturen, die nachts noch weiter sinken. Diese Temperaturschwankungen begünstigen eine gleichmäßige Reifung und Komplexität der Trauben und führen zur Entwicklung von zarten Fruchtnoten, einer feinen Tanninstruktur und einer kräftigen Säure. Die maritimen Winde begünstigen gesunde Rebstöcke, die nur minimale Eingriffe benötigen.

Die Trauben wurden bei optimalem Reifegrad von Hand geerntet und anschließend nach Trauben und Beeren sortiert. Eine viertägige Kaltlagerung förderte die maximale Frucht- und Farbextraktion. 10% des Weintrauben wurde am ganzen Bund fermentiert, der restliche Anteil als ganze Beere. Während dieser Zeit wurde der Tresterhut zweimal täglich sanft umgerührt. Nach Abschluss der Fermentierung reifte der Wein 10 Monate lang in 225L Fässern aus französischer Eiche, von denen 30% neue Fässer waren. Dort fand dann auch die malolaktische Gärung statt.

Dieser Wein ist ein echter Ausdruck eines Jahrgangs, vollgepackt mit Fruchtschichten und komplexen Geschmacksnuancen, die Lust auf mehr machen. Der Wein hält Sie in Atem und überrascht Sie mit einem Aromen-Zusammenspiel aus Pflaume, Maulbeere, Veilchen und Schokolade mit einem kühlen und erdigen Hauch von Fenchel und getrocknetem Oregano.

Optimales Trinkfenster: 2021 - 2024
Lagerungspotential: ca. 5 - 8 Jahre

Produktinformationen
Alkoholgehalt: 13% Vol.
Nettoinhalt: 0,75 l

Enthält Sulfite
Wein aus Südafrika, trocken
Importeur: De Monnik Dranken, Deventerstraat 6, 7575 EM Oldenzaal, Niederlande

18,50 

(19,33€/l)

Alle hier aufgeführten Preise enthalten bereits 19% MwSt.

Vorrätig