Shades of Blue Riesling BJÖRN STEINEMANN

"Shades of Blue" ist ein Projekt, das durch die Zusammenarbeit von Björn Steinemann, einem Winzer und Weinimporteur, und dem renommierten Weingut Hammes aus Mülheim an der Mosel entstanden ist. Nur etwa 2.000 Flaschen dieses charakteristischen Rieslings wurden aus dieser Partnerschaft hervorgebracht.

Die Weinreben gedeihen entlang der Mosel an den steilen Hängen des Dhroner Hofbergs auf den typischen Blauschiefer-Böden der Region. Das Weingut Hammes ist bekannt für seinen Fokus auf nachhaltigen und schonenden Anbau, wodurch ein natürlicher Gleichgewichtszustand in den Weinbergen erhalten bleibt. Nach einer sorgfältigen Lese erfolgt eine spontane Gärung der Trauben in Stahltanks, gefolgt von einer mehrmonatigen Lagerung auf der Hefe in großen Holzfässern.

Der Wein zielt darauf ab, Freude auf höchstem Niveau zu bereiten - ein Versprechen, das er beim ersten Schluck absolut einlöst.

Es handelt sich um einen eleganten Riesling mit einer leichten Restsüße, sehr mineralisch, von bemerkenswerter Frische und einem subtilen Säurespiel. Dieser Wein bietet einen unkomplizierten, dennoch außergewöhnlichen Weingenuss. Sein Name mag zunächst nicht unbedingt an einen Riesling denken lassen, aber er bezieht sich auf den Standort der Reben, die auf den Blauschieferböden an den berühmten alten Steillagen des "Dhroner Hofbergs" bei Neumagen-Dhron an der Mosel wachsen.

Produktinformationen
Alkoholgehalt: 12% Vol.
Nettoinhalt: 0,75 l
Enthält Sulfite
Wein aus Deutschland, trocken
Erzeuger: Projekt Steinemann/Weingut Hammes

12,50  inkl. MwSt.

(16,67€/l)

Alle hier aufgeführten Preise enthalten bereits 19% MwSt.
Zzgl. Versandkosten

Vorrätig